Fotos 2014   20. April - Ostersonntag
Eröffnung von Schiffsbrücke und kleiner Gastronomie




 



 
Kurz vor 12 Uhr haben sich bereits viele Besucher eingefunden.



 



 



 
Niedrigwasser: Schiffe und Ponton liegen, abgesehen von der schmalen Rinne, auf dem Trockenen.

Auch beim Richtfest im August 2012 war der Wasserstand niedrig gewesen.



 
Nicht nur auf dem Kiosk-Schiff "Recht" wurde es zeitweise richtig eng.



 
Platz an der Sonne mit Aussicht auf dem Ponton



 
Bugspitze der "Recht"



 

Um 12 Uhr läutet Karl Lange, Vorsitzender des Fördervereins, mit der Schiffsglocke die neue Ära der Schiffsbrücke ein und erklärt Brücke und Gastronomie offiziell für eröffnet.




 
Rheindorfer Seite



 



 



 
Ein Osterei verbirgt sich auch in dieser Umhüllung.



 
Im Gastraum der Tjalk



 
Mit Naturfarben gefärbte Ostereier



 
Anita Wichmann und Gisela Schindler servieren im Gastraum der Tjalk "Freiheit" Getränke und kleine, feine Speisen.



 



 
Anders als beim Richtfest im August 2012 spielt das Wetter diesmal hervorragend mit: Es ist etwas bewölkt, aber trocken.

Rheindorfer Seite



 



 
Der Kölner Pegel stand an heutigen Eröffnungstag um 12 Uhr bei 1.74 m.



 



 
Thomas Klein und Klaus Middelhoff kümmern sich um die Wünsche der Gäste auf dem Kiosk-Schiff (Aalschokker "Recht")



 
Wiesdorfer Seite



 
Rheinkiesel



 



 
Die schon arg zerzauste Flagge ist zur Eröffnung erneuert worden.



 
Bio-Kuchen
- Möhren
- Käse
- Apfel-Walnuss



 
Aschenbecher



 
Rheindorfer Seite



 
Mit Gummistiefeln könnte man heute auch watend auf die andere Seite gelangen.



 
Im Hintergrund begegnen sich zwei Containerschiffe auf dem Rhein.



 
Ausgetrockneter Boden



 
Geschäftsführerin Gabriele Pelzer mit dem neuen Flyer des Fördervereins



 



 



 



 
Wegweiser


 
Auch am späteren Nachmittag sind noch zahlreiche Spaziergänger und Radfahrer in Richtung Schiffsbrücke unterwegs.
  Pressearchiv